Wer knutscht denn da? Musikvideo zur Wahl soll viraler Hit im Netz werden

Dresden - Claudia Schmutzler voll in Aktion, rein beruflich natürlich, die Szene wird später für ein Musikvideo verwendet. Neben dem Star aus „Go Trabi Go“ und „Für alle Fälle Stephanie“ stehen viele andere Künstler und Schauspieler wie Gunther Emmerlich oder Holger John vor der Kamera. Als „Künstler mit Herz in Sachsen“ wollen sie mit ihrem Video daran erinnern, bei den anstehenden Kommunalwahlen und den Landtagswahlen im September den eigenen Verstand zu benutzen, bevor man sein Kreuzchen macht.

Das Vorbild zum Video kommt aus Bayern – dort hat das sehr gut funktioniert. Mehr als zwei Millionen Menschen haben sich das Video mit Liedermacher Roland Hefter bis zur Bayern-Wahl letzten Oktober angeschaut. In der sächsischen Version übernimmt Lieselotte Brause die Rolle der Sängerin – natürlich auf sächsisch.

Am 12. Mai soll das fertige Video veröffentlicht werden.