„Wer will fleißige Handwerker sehen?“ – Leipziger Handwerkskammer ruft zum Malwettbewerb auf

Unter dem Motto „Wer will fleißige Handwerker sehen?“ ruft die Handwerkskammer zu Leipzig Grundschüler und Grundschulen des Direktionsbezirks Leipzig auf, sich an einem Zeichen- und Malwettbewerb zu beteiligen. Als Preis für die schönsten und kreativsten Handwerksbilder winkt die Renovierung von drei Klassenräumen.

Besonders gelungene Kunstwerke werden außerdem im Leipziger Haus des Handwerks ausgestellt. Um teilzunehmen, sollten Schüler der Klassen eins bis vier selbstgemalte Handwerksbilder an die Handwerkskammer zu Leipzig senden.

Einsendeschluss ist der 18. Juni.

„Mit dem Zeichenwettbewerb möchten wir erreichen, dass sich Grundschüler frühzeitig mit Handwerksberufen auseinandersetzen und auf den Wirtschaftsbereich achten“, sagt Sigrid Zimmermann, Hauptgeschäftsführerin der Handwerkskammer zu Leipzig.

Der Wettbewerb ist eine regionale Aktion zur bundesweiten Imagekampagne mit der unter dem Motto „Das Handwerk. Die Wirtschaftsmacht. Von nebenan.“ für den Wirtschaftsbereich geworben wird.