WERBEBEITRAG: Richtfest in Adelsberg

Nur vier Monate nach der Grundsteinlegung feiern Götz Günther – Business Software und der Chemnitzer Schilder Service Martin Richtfest.

Mitten im Zentrum von Adelsberg auf der Adelsbergstraße 288a wird ein neues Büro- und Geschäftshaus errichtet. Es handelt sich dabei um die bislang größte Investition in der Firmengeschichte beider Unternehmen. Diese Investition an der Kreuzung Georgistraße schafft die Basis, um das kontinuierliche Wachstum der Unternehmen zu sichern.

Interview: Götz Günther – Sage Solution Center

Auf knapp 300qm Bürofläche werden in der oberen Etage für die Firma Götz Günther moderne Büro- und Schulungsräume errichtet, um kleine und mittelständische Unternehmen noch besser in Sachen Business-Software und IT-Lösungen zu betreuen.

Der Chemnitzer Schilder Service Martin, unter Führung von Inhaberin Jacqueline Günther, bezieht im Erdgeschoss circa 200qm Fläche für die Herstellung von Schildern und Gravuren.

Zum symbolischen, nachträglichen Richtfest kamen heute knapp 50 geladene Gäste nach Adelsberg. Der erste Spatenstich fand im August letzten Jahres statt, die Fertigstellung des Neubaues wird planmäßig am 31. März erwartet. Bis dahin werden die Innenarbeiten, die Installation der Sanitäranlagen und die Elektriker ihre Arbeiten abgeschlossen haben. Wenn die Temperaturen wieder im Plusbereich liegen, werden auch die Putzarbeiten an der Außenfassade vollendet. Für die Planung und Entwicklung dieses modernen Gebäudes zeichnet sich übrigens das Ingenieurbüro Bochmann verantwortlich. Am 16. Juni soll dann der Neubau offiziell mit einer Feierlichkeit eingeweiht werden.

++
Mit dem SACHSEN FERNSEHEN Newsletter sind Sie immer top informiert!