Werdau: 50-Jähriger vermisst

Seit Mittwochmorgen wird der 50-jährige Bernd Heinrich vermisst.

Er ist Bewohner des Altenpflegeheims in der Straße Am Walde und wurde dort zuletzt gegen 7:20 Uhr gesehen.

Die Suchmaßnahmen der Polizei, bei welchen neben Werdauer Beamten auch Bereitschaftspolizisten, ein Polizeihubschrauber und ein Mantrailer-Suchhund im Einsatz waren, erstreckten sich bis in die Abendstunden, führten jedoch nicht zum Auffinden des Vermissten.

Die Suchmaßnahmen wurden am Donnerstagmorgen fortgesetzt, verliefen bis Redaktionsschluss leider ebenfalls erfolglos. Die Polizei war jeweils mit zwei Dutzend Beamten im Einsatz.

Herr Heinrich kann wie folgt beschrieben werden:
– etwa 170 bis 175 Zentimeter groß,
– schlanke Gestalt,
– kurze schwarze Haare,
– Oberlippenbart,
– leicht nach vorn gebeugte Körperhaltung,
– watschelnder Gang,
– bekleidet mit mehrfarbigem dunklem Pullover, dunkler Jeans und Hausschuhen.

Der 50-Jährige ist orientierungslos.

Wer ihn gesehen hat oder sachdienliche Angaben zum möglichen Aufenthaltsort geben kann, wendet sich bitte an das Polizeirevier Werdau, Telefon 03761/ 7020.

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar