Werkstatt im Stadtzentrum geplündert

In der Nacht zum Samstag sind unbekannte Täter auf der Schadestraße eine Autowerkstatt eingebrochen.

Anscheinend hatten es die Täter auf das Werkzeug abgesehen. Sie nahmen aus der Werkstatt eine Reifenaufzieh- und Auswuchtmaschine „Breisbart“, einen Heißkärcher, vier Radsätze mit Leichtmetallfelgen sowie verschiedenes Werkzeug mit. Das Diebesgut hat einen Wert von insgesamt zehn Tausend Euro. Zudem versuchten die Täter, einen Kleintransporter VW T 4 kurzzuschließen und zu entwenden, was jedoch misslang. Der Sachschaden am Fahrzeug beläuft sich auf ca. 500 Euro.