Wermsdorf: Pkw kollidiert mit Baum – 10-Jährige tot

Zu einem tragischen Verkehrsunfall kam es am Dienstag auf der B 6 zwischen Luppa und Kühren.

Aus bisher unbekannter Ursache kam das Fahrzeug einer Mutter und ihrer zwei Kinder beim Überholen eines Lkw von der Fahrbahn ab. Das Fahrzeug stieß zunächst gegen einen Baum, wurde anschließend zurückgeschleudert und stieß erneut gegen einen Baum. Von dort wurde das Fahrzeug auf ein angrenzendes Feld geschleudert.

Die Rettungsleitstelle wurde umgehend informiert. Rettungswagen und Polizei waren nach wenigen Minuten vor Ort. Für die 10-jährige Tochter der Fahrerin kam dabei jede Hilfe zu spät. Sie verstarb noch an der Unfallstelle. Der 8-jährige Sohn wurde umgehend in ein Krankenhaus gebracht. Er schwebt in Lebensgefahr. Die Mutter schien äußerlich unverletzt zu sein, hatte aber schweren Schock erlitten.

Die Unfallstelle wurde über mehrere Stunden komplett gesperrt. DEKRA, Rechtsmediziner, Staatsanwaltschaft und die Beamten des Verkehrsunfalldienstes nahmen die Ermittlungen vor Ort auf.