Wespe „brachte“ Opel zum Überschlag

Glauchau/OT Niederlungwitz: Gegen 09.30 Uhr befuhr am heutigen Donnerstagmorgen die 70-jährige Fahrerin eines Opel Corsa die Lungwitztalstraße.

Nach dem derzeitigen Erkenntnisstand versuchte die Frau während der Fahrt eine Wespe zu verscheuchen, wobei der Pkw nach rechts von der Fahrbahn abkam.

Der Opel geriet in den angrenzenden Straßengraben, hob an einer Grundstückszufahrt aus, überschlug sich und kam auf allen vier Rädern entgegengesetzt zur ursprünglichen Fahrtrichtung zum Stehen.

Hierbei wurden nach Polizeiangaben zwei Eisenstangen, eine Koniferenhecke sowie ein Holzzaun beschädigt und eine Fichte umgefahren.

Die Seniorin musste mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus. Der entstandene Sachschaden beziffert sich insgesamt auf ca. 10 000 Euro.

Suchen Sie etwas oder wollen Sie etwas verkaufen? Dann schauen Sie doch mal in unsere kostenlosen Kleinanzeigen