Wettbewerb um Baufeld B 3

Bis zum 1.Juni können sich Architekten für die Planung des Baufeldes B 3 bewerben.

Es handelt sich dabei um das künftige Gebäude am Düsseldorfer Platz, zwischen Galerie Roter Turm und Neuer Rathauspassage. Nach Aussage der Stadt hat sich der Bauherr bereits für 4 Architekturbüros entschieden, zwei davon aus Chemnitz. Insgesamt sollen 8 Bewerber ins Rennen gehen, 4 werden also noch gesucht. Wichtigste Voraussetzung für die Teilnahme ist ein Nachweis der Leistungsfähigkeit des jeweiligen Architekten.