Wettbewerb zum 200. Geburtstag von Chopin

„Von Geburt Warschauer, vom Herzen Pole und vom Talent ein Weltbürger.“ Das sagte einst ein polnischer Dichter über seinen Landsmann Frédéric Chopin. In diesem Jahr hätte der große Komponist seinen 200. Geburtstag gefeiert.

Grung genug für das Polnische Institut Leipzig und die Deutsche Chopin-Gesellschaft einen ganz besonderen Wettbewerb auszurufen. Wir haben uns mit einer der Organisatoren unterhalten.