WETTER-WARNLAGEBERICHT für Sachsen

Gewitter mit Starkregen, Sturmböen und Hagel, örtlich unwetterartig. (Deutscher Wetterdienst) +++

Entwicklung der Wetter- und Warnlage für die nächsten 24 Stunden bis Donnerstag, 14.07.2011, 15:30 Uhr:

Im Einflussbereich zwei kleiner, aber sehr wetterwirksamer Tiefdruckgebiete wird feucht-warme Luft herangeführt, in der sich einzelne kräftige Schauer und Gewitter entwickeln können. Dabei kann es heute Nachmittag zu Starkregen von 10 bis 25 l/qm in einer Stunde, kleinkörnigem Hagel und Sturmböen bis 85 km/h (Bft 9) kommen.

Gegen Abend nimmt die Schauer- und Gewittertätigkeit von Süden weiter zu, sodass örtlich mit Starkregen bis 25, teils auch bis 35 l/qm (UNWETTER) in kurzer Zeit gerechnet werden muss. Weiterhin treten Sturmböen bis 85 km/h (Bft 9) und Hagel auf.

In der Nacht zum Donnerstag weitet sich der gewittrige Regen weiter nordwärts aus. Starkregen von 20 bis 35, teils auch unwetterartige Mengen bis 50 l/qm in 6 Stunden sind möglich. Dabei können kräftige Gewitterzellen allein 15 bis 25, teils auch bis 35 l/qm in kurzer Zeit bringen. Am Donnerstag ziehen die Gewitter im Verlauf des Vormittags rasch nach Norden ab. Es bleibt allerdings windig mit Windböen bis 60 km/h (Bft 7).

Auf dem Fichtelberg können auch Sturmböen bis 85 km/h registriert werden.

Quelle: Deutscher Wetterdienst, Regionalzentrale Leipzig, Helge Tuschy, Florian Engelmann

++
Immer aktuell informiert – mit dem DRESDEN FERNSEHEN Newsletter!

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar