Wetteraussichten für Chemnitz am 8. Dezember

Chemnitz- Neblig trüb ist es am Dienstagmorgen in Chemnitz. Zudem ist es bei 0 Grad frostig kalt. Mittags ziehen nur kleine Wolkenfelder über den Himmel, die sich zum Abend hin verdichten. Die Werte erreichen maximal 6 Grad.

In der Nacht ist es wolkig bei Tiefstwerten von 2 Grad.

Locker bewölkt startet der Mittwoch in Chemnitz. Gegen Mittag ist der Himmel dann komplett zugezogen, aber es bleibt trocken. Am Abend reißt die Wolkendecke dann zeitweise wieder etwas auf. Die Tageshöchstwerte liegen bei 6 Grad.

Unbeständig werden auch die kommenden Tage in Chemnitz. Nachdem sich der Frühnebel verzogen hat, wechseln sich am Donnerstag und Freitag Sonne und Wolken immer wieder ab. Am Samstag ist die Sonne dann nicht zu sehen. Die Temperaturen bewegen sich zwischen 0 und 4 Grad.