Wetterprognose: Weiße Weihnachten 2009!

Deutschland wird wahrscheinlich in weiten Teilen eine weiße Weihnacht erleben!

In den vergangenen Tagen sahen die Prognosen immer wieder vorher, dass pünktlich mit den Feiertagen milde Luft von Westen kommen würde, die vor allem in der Westhälfte den Schnee schnell hätte schmelzen lassen. Nun sind sich die Meteorologen des Wetterdienstes Donnerwetter.de sicher, dass es zum Heilig Abend noch in vielen Regionen Deutschlands kalt bleibt. Nach dem Höhepunkt der Kältewelle am Wochenende steigen die Temperaturen in der ersten Wochenhälfte wieder an und erreichen tagsüber oft Werte um den Gefrierpunkt.

Dabei schneit es häufig noch, so dass Donnerwetter.de mit einer Wahrscheinlichkeit von 85 Prozent mit weißen Weihnachten in Berlin rechnet, 80 % in Hamburg und sogar 70 Prozent in Nordrhein-Westfalen. Im Südosten Deutschlands stehen die Chancen schlechter, hier wird sich schneller die warme Luft durchsetzen. Mit den Feiertagen breitet sich die Warmluft weiter nach Norden aus, so dass dann schnell Tauwetter mit Regen einsetzen wird, meldet der Bonner Wetterservice.  

Quelle: Donnerwetter.de GmbH  

++
Immer aktuell informiert – mit dem DRESDEN FERNSEHEN Newsletter!