Wettstreit der Solarmobile auf der Neuen Messe

Leipzig - In die Boote, fertig... Los! Auf der Messe Modell-Hobby-Spiel fand am Freitag die internationale Meisterschaft für Solar-Modellfahrzeuge statt.

Schülerteams aus ganz Deutschland und dem Ausland traten hier mit ihren selbst gebauten, schuhkartongroßen Fahrzeugen gegeneinander an.

Unterteilt wird der Wettbewerb in zwei Gewinnklassen. Während es in der "Solar-Rennklasse" vor allem um Geschwindigkeit geht, kann in der Solar-Kreativklasse ausschließlich mit Designtalent gepunktet werden. Das diesjährige Gestaltungsmotto des Wettbewerbs lautete "50 Jahre Mondlandung". Und genau das hat schon die ein oder andere außergewöhnliche Kreation hervorgebracht.

© Leipzig Fernsehen
© Leipzig Fernsehen

Ziel des Wettbewerbs soll sein, Schüler frühzeitig für erneuerbare Energien sowie deren Nachhaltigkeit und Technik zu begeistern. Hierfür ist es besonders praktisch, im Team kreative Ideen und Konstruktionen umzusetzen. Außerdem steht auch der Austausch untereinander im Vordergrund. Nicht nur das: Die Designer unterstützen sich gegenseitig beim Experimentieren oder Optimieren des gebastelten Fahrzeugs.
Während der gesamten Messe lädt der Stand täglich von 10-18 Uhr mit weiteren bunten Mitmachaktionen zum Kennenlernen ein.