WGS feierte Richtfest in der Südvorstadt

Dresden - Die Wohnungsgenossenschaft „Glückauf“ investiert sieben Millionen Euro in zwei Mehrfamilienhäuser auf der Hübner- und Liebigstraße. Die Vermietung der 31 Wohnungen soll im Frühjahr beginnen. Die Fertigstellung ist für Herbst geplant. Beide Gebäude entstehen auf ehemaligen Garagengrundstücken. Laut WGS ist die Nachfrage groß. Vor allem geräumige Familienwohnungen seien gefragt. Senioren suchen nach Wohnraum, in dem sie möglichst lange bleiben können.