WGT 2019: Letzte Handgriffe für das perfekte Kostüm

Leipzig - Es ist soweit: das Wave-Gotik-Treffen findet in Leipzig statt und auf den Straßen ist wieder ein dunkles Treiben zu beobachten.

Wir haben Viola Doktor-Wolf beim Shopping begleitet. Für sie hat das WGT eine ganz besondere Bedeutung: "Ich habe noch nicht erlebt, dass es böse Worte gab oder man schlecht behandelt wird." Sie fühlt sich auf dem WGT sehr sicher und ist fasziniert von der Subkultur.

Laut Stefanie Doktor-Neunzehn haben sich die Kostüme im Laufe der Zeit definitiv verändert. Vor einiger Zeit waren die Kostüme noch recht neoromantisch. Mittlerweise stehen die Szeneanhänger eher auf den sogenannten Steam-Punk. Vor allem durch das Viktorianische Picknick wird die Neoromantik ein wenig erhalten.

© Leipzig Fernsehen
© Leipzig Fernsehen

Am Freitag gab es bereits ein Highlight: im Clara-Zetkin-Park traf sich das Who-is-Who der Szene. Hier tauschen sich die Teilnehmer des WGT unter einander aus schauen sich den ein oder anderen Kniff bei den Kostümen der anderen ab.

In der ganzen Stadt verteilt sind bis Montag über 170 Konzerte und Kulturveranstaltungen zu sehen. Insgesamt 62 Locations lassen am Wochenende Gotik-Herzen höher schlagen. Zum 28. Wave Gotik Treffen werden über 20 000 Anhänger in Leipzig erwartet.