Wichtiger Auswärtssieg für Crashers

Chemnitz- Im Kampf um den Playoff-Platz Vier haben die Chemnitz Crashers einen wichtigen Auswärtssieg eingefahren.

Gegen den ESC Dresden gewannen die Kuven-Cracks mit 5:2. Damit rutscht das Team um Kapitän Michael Stiegler in der Eishockey-Regionalliga Ost vorerst auf den dritten Tabellenplatz. Allerdings haben die Crashers auch vier Spiele mehr als der Tabellennachbar aus Niesky. Am kommenden Wochenende steht für die Chemnitzer dann ein echter Brocken auf dem Plan. Das Team reist zum Tabellenführer der Schönheider Wölfe.

Quelle: Pressemitteilung Chemnitz Crashers