Wichtiger Sieg für die SG LVB im Abstiegskampf

Leipzig  –  Die SG LVB siegt mit 28:27 im Kellerduell gegen die zweite Mannschaft von dem HSC Coburg

 

 

Die letzten Sekunden des Spieles laufen – 28:27 der Spielstand, danach der Abpfiff und riesen Freude bei der SG LVB. Mit einem hauchdünnen Vorsprung von nur einem Tor konnten wichtige Punkte im Abstiegskampf der dritten Handball Liga in der Bürderhalle bleiben. Besonders in der ersten Halbzeit lieferten die Handballer der LVB ein starkes, schnelles und dynamisches Spiel ab, in der zweiten Halbzeit flachte das Niveau ab und der Gegner aus Coburg bekam die Chance zur Aufholjagd.

Mit dem wichtigen Sieg im Abstiegskampf gegen die zweite Mannschaft vom HSC 2000 Coburg will die SG LVB weiter angreifen,um aus dem Tabellenkeller klettern zu können. Doch die vielen Krankheitsausfälle bereiten Trainer Nils Kühr erhebliche Bauchschmerzen.
Anwurf ist am Samstagabend (18.02.2017) um 18:30 in der Brüderhalle gegen den TV Großwallstadt.