Wichtiges Spiel für Volleyballerinnen

Die CPSV Volleys stehen am Samstag vor dem letzten Heimspiel dieses Jahres.

Gegner ist dann die 2. Mannschaft des MTV Stuttgart, die sich wie die Chemnitzerinnen im unteren Tabellendrittel befinden.

Am vergangenen Spieltag mussten die Volleys gegen Tabellenführer Straubing eine zu erwartende Niederlage einstecken.

Beim 1:3 zeigten die Chemnitzer Schmetterlinge allerdings eine gute Leistung und konnten den Favoriten einen Satz abnehmen.

Interview: Monique Sohr, Annahme- und Außenspielerin CPSV Volleys

Mit einem Erfolg gegen Stuttgart könnte das Team von Trainer Rudolf Kucera die Abstiegsränge verlassen.

Das kann aber nur gelingen, wenn die Volleys ihre Fähigkeiten voll abrufen.

Interview: Monique Sohr, Annahme- und Außenspielerin CPSV Volleys

Anpfiff zum Spiel der CPSV Volleys gegen MTV Stuttgart II ist am Samstag 19 Uhr in der Sporthalle an der Forststraße.

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar