WiD plant bis Ende 2022 über 880 Wohnungen in Dresden

Dresden - In Dresden wird derzeit sehr viel gebaut. Einige Baustellen gehören der städtischen Wohnungsbaugesellschaft WiD. Derzeit nennt sie 110 neu gebaute Wohnungen an drei unterschiedlichen Standorten ihr Eigentum. Bis Ende 2021 sollen 145 Wohnungen folgen. Im kommenden Jahr plant die WiD etwa 220 Wohnungen zu bauen, so dass am Jahresende insgesamt über 880 neue Wohnungen verteilt über das Dresdner Stadtgebiet existieren. 500 weitere Wohnungen sind noch in Planung. Über das große Thema Wohnen in Dresden spricht Dresdens Sozialbürgermeisterin Kristin Kaufmann im Sommerinterview mit SACHSEN FERNSEHEN Dresden. Außerdem geht´s um die Flüchtlinge in der Stadt und die Impfkampagne.