Wie geht es weiter mit der Bundeswehr?

Leipzig – Am Donnerstagabend startete im Zeitgeschichtlichen Forum die Disskussionsreihe „Leipzig im Gespräch“, ins Leben gerufen von den Johannitern. Im Fokus standen die aktuellen Herausforderungen und zukünftigen Fragestellungen für die Bundeswehr.

Dazu diskutierten Journalist Wolfgang Brinkschulte und der ehemalige Generalinspekteur General a.D. Hans-Peter von Kirchbach. Das Thema erhielt durch die aktuellen Ereignisse eine ungeahnte Aktualität. Der Leiter des Bildungsinstituts MD Johanniter Lars Menzel meinte, dass durch die vergangenen Geschehnisse der Bundeswehr die Diskussion einen neuen Stellenwert bekäme. Die Diskussion fand in Begleitung der Ausstellung „Ab morgen Kameraden! Armee der Einheit“ im Zeitgeschichtlichen Forum statt. Die komplette Aufzeichnung sehen Sie am Sonntag um 20 Uhr bei Leipzig Fernsehen.