Wie lange dauert in Sachsen der Bau eines Hauses?

Nach Angaben des Statistischen Landesamtes werden derzeit für den Bau eines Einfamilienhauses durchschnittlich 15 Monate gebraucht.

Die Errichtung eines Zweifamilienhauses dauert 21 Monate und ein Mehrfamilienhaus wird nach 22 Monaten bezugsfertig.
 Neun Prozent der neuen Ein- und Zweifamilienhäuser sind schon innerhalb eines halben Jahres bezugsfertig. Von den Mehrfamilienhäusern, die naturgemäß einen höheren Bauaufwand haben, werden immerhin fast drei Prozent in diesem Zeitraum errichtet.
Für diese Auswertung wurden die Ergebnisse der Baustatistiken des Jahres 2006 und davor herangezogen.

++
Mehr Nachrichten aus Sachsen finden Sie hier