Wie sieht die Zukunft der Medien aus? OBM Jung eröffnet Mitteldeutsche Medientage

Leipzig – Am Dienstagabend wurden in der MediaCity Leipzig die Medientage Mitteldeutschland von Oberbürgermeister Burkhard Jung und dem Präsidenten des Medienrates der Sächsischen Landesmedienanstalt Michael Sagurna eröffnet.

Begonnen hatte das Event unter anderem mit einer Diskussionsrunde über die Verantwortung künftiger medialer Inhalte.
Laut Michael Sagurna haben Medien die Aufgabe zu informieren und den Zuschauer die Möglichkeit zu bieten, aufgrund der Berichterstattung zu vielen Meinungen kommen zu können.

Die Medienbranche trifft sich seit 1999 in Leipzig, um sich über die aktuelle Lage und Arbeitsweise der Medien auszutauschen.
In diesem Jahr beschäftigen sich rund 120 nationale und internationale Referenten in 30 Einzelveranstaltungen mit einer möglichen Entwicklung eines europäischen Medienmarkts und einer europäischen Medienordnung.

Noch bis zum 04. Mai wird bei den Medientagen Mitteldeutschland unter dem Motto „Alles neu? Europas Kultur und seine Medien“ präsentiert und diskutiert.