Wie wollt Ihr künftig von A nach B? Kind + Kegel beim autofreien Samstag

Dresden - Mit dem autofreien Samstag am Dr.-Külz-Ring geht die Europäische Mobilitätswoche in Dresden zu Ende. Zwischen 11 und 17 Uhr gibt es auf dem Festgelände rund um das Rathaus zahlreichen Veranstaltungen. Dabei ist auch das Familienmagazin Kind + Kegel vertreten.

© Sachsen Fernsehen

Die Europäische Mobilitätswoche ist eine Kampagne der Europäischen Kommission und findet jedes Jahr vom 16. bis 22. September statt. Bürger können Mobilitätsangebote testen und sich auf verschiedenen Veranstaltungen informieren. Mehr als 2.000 Kommunen werden europaweit an der Aktionswoche teilnehmen und ein Zeichen für umwelt- und klimafreundliche Mobilität setzen. Dresden beteiligt sich und möchte so für weniger Lärm und Schadstoffe und ein mehr an Lebensqualität in der Stadt werben.

Die Ziele der Europäischen Mobilitätswoche sind:

- umweltverträgliche Mobilitätsformen entdecken und vor Ort ausprobieren
- Bürger anregen, die Möglichkeiten einer klimafreundlichen Fortbewegung stärker zu nutzen und in ihren Alltag zu integrieren (auch über die Aktionswoche hinaus)

Dabei ist auch das Familienmagazin Kind + Kegel vertreten und fragt: Wie wollen Kinder und Familien zu Schule und Arbeit kommen? Werdet kreativ und kommt am besten mit eurem Fortbewegungsmittel vorbei! Am Stand gibt es natürlich auch viele Mitmachaktionen.

Artikel & Bericht erstellt von: Jonathan Wosch