Wieder Anschlag auf Döner-Imbiss

Ein Döner-Imbiss in Cossebaude ist erneut von Unbekannten beschädigt worden.

 Wie die Polizei erst jetzt mitteilte, wurde in der Nacht zum Sonnabend die Scheibe der Eingangstür mit einem Stein eingeworfen. Bereits vor zwei Wochen setzte ein Unbekannter das Mobiliar der Gaststätte in Brand, zwei weitere Male wurde der Imbiss durch Steinwürfe beschädigt. Die Polizei geht von einem Zusammenhang aus, Tatverdächtige gibt es bisher aber nicht. Die Polizei sucht deshalb nach Zeugen, Hinweise nimmt jede Polizeidienststelle entgegen.