Wieder Autos in Dresden bei Demo abgefackelt

Während der Pegida-Demo in Dresden gingen am Montagabend erneut Autos in Flammen auf. Gegen 19.30 Uhr hatten Unbekannte auf einem Parkplatz am Ostra-Ufer unter der Marienbrücke einen Audi, einen VW und einen Opel angezündet. +++

Zeit: 26.10.2015, 19.25 Uhr
Ort: Dresden-Wilsdruffer Vorstadt

Unbekannte setzten auf einem Parkplatz am Ostra-Ufer/Marienbrücke einen Audi, einen VW sowie einen Opel in Brand. Die Autos brannten vollständig aus. Vier weitere Fahrzeuge wurden durch die Hitzeeinwirkung in Mitleidenschaft gezogen. Schadensangaben liegen derzeit noch nicht vor.

Quelle: Polizei Dresden