Wieder Lauben in Leipzig abgebrannt

Am Mittwoch wurde eine Gartenlaube in der Kleingartensiedlung „Zum Hasen“ in Knautkleeberg völlig zerstört. Ein Unbekannter hatte das Gartenhäuschen angezündet. +++

Das Feuer griff dann noch auf drei weitere Lauben über. Zwei Zeugen riefen umgehend die Polizei und die Feuerwehr, als sie den Brand bemerkten.
Die Einsatzkräfte waren schnell vor Ort um das Feuer zu löschen. Jedoch konnten ein Niederbrennen der ersten Laube nicht verhindern. Der Besitzer des Gartenhauses erstattete umgehend Anzeige. Die Polizei hat auch in diesem Fall die Ermittlungen aufgenommen.Der Sachschaden beläuft sich auf etwa 40.000 Euro.