Wieder mehr Chemnitzer ohne Arbeit

Der Winter schlägt sich nun doch in den aktuellen Arbeitsmarktzahlen für Chemnitz nieder.

So waren im Januar des neuen Jahres fast 20.000 Frauen und Männer in unserer Stadt ohne Arbeit – knapp 1.200 mehr als im Dezember. Das bekam natürlich auch die Quote in Chemnitz zu spüren: Sie stieg um einen Prozentpunkt auf 16.
Verschiedene Gründe sind dafür ausschlaggebend.

Auch im Freistaat stieg die Zahl der Erwerbslosen im Januar dieses Jahres. Im vergangenen Monat waren etwa 27.500 mehr Menschen ohne Arbeit als noch im Dezember. Die Quote für Sachsen stieg daraufhin ebenfalls um 1,3 Prozentpunkte von 15,4 auf 16,7.