Wieder Wohnungseinbrüche im Stadtgebiet

Chemnitz – In den Chemnitzer Ortsteilen Zentrum und Kaßberg waren erneut Einbrecher zugange.

 

Schmuck und Bargeld im Gesamtwert von rund 2.000 Euro sind am Donnerstag aus einer Wohnung in der Emil-Rosenow-Straße gestohlen worden. Einbrecher hatten sich in den Mittagsstunden gewaltsam Zutritt zu der Wohnung verschafft. Neben den gestohlenen Wertsachen verursachten die Einbrecher noch einen Schaden von ebenfalls 2.000 Euro.

Auch in der Zschopauer Straße waren Einbrecher am Donnerstag zugange. Vermutlich wurden die Täter vom Hause kommenden Bewohner gestört, denn es wurde nichts durchsucht und gestohlen. Offenbar flüchteten die Einbrecher über den Balkon der Erdgeschosswohnung. Ein Fährtensuchhund verfolgte die Spur bis in die nahe Ritterstraße. Dort verlor sich die Spur. Der Sachschaden wird auf rund 200 Euro geschätzt.