Wiederbelebung im Herzzentrum mit neuer Qualität

Leipzig – Im Herzzentrum Leipzig finden jährlich bis zu 400 Wiederbelebungen statt. Dabei ist schnelle und gleichzeitig professionelle Hilfe gefragt. Damit all dies optimal verläuft, bedarf es einem viel wichtigeren Punkt, den der Leiter des Bildungszentrum Hendrik Ott-Loffhagen erklärt.

Damit all dies perfekt funktioniert, ist das Helios Bildungszentrum Leipzig nun eine offizielle Trainingsstätte der amerikanischen Herzgesellschaft AHA. Somit können die Mitarbeiter nun an hochwertigen Kursen teilnehmen, um im Notfall das bestmöglichste für den Patienten zu tun. Thomas Kohns von „Die Johanniter“ weiß, wie der Kurs genau abläuft. Neben der Notfallversorgung und der qualitativ hochwertigen Herzdruckmassage, lernen die Teilnehmer auch die Wiederherstellung des Spontankreislaufes.