Wiederherstellung Geländer am Tunnel Waldschlößchenstraße

Dresden - In der Nacht vom 4. auf den 5. Juli, von 21 bis 5 Uhr wurden die Geländer am Tunnel der Waldschlößchenstraße instand gesetzt.

In der Nacht von Mittwoch, 4. Juli, bis Donnerstag, 5. Juli, 21 bis 5 Uhr, wurde das Geländer am Tunnel der Waldschlößchenstraße, östlicher Nebentunnel Bautzner Straße, erneuert. Ursache für die Wiederherstellung war die Beschädigung durch zwei Anpralle. Die Bautzner Straße wurde daraufhin stadtauswärts in Höhe der Tunnelausfahrt Waldschlößchenstraße gesperrt.

© Sachsen Fernsehen
© Sachsen Fernsehen

In der Nacht von Donnerstag, 5. Juli, bis Freitag, 6. Juli, 21.30 bis 5 Uhr, wird das Geländer am Tunnel Waldschlößchenstraße an der Stauffenbergallee, verursacht durch einen Anprall, repariert. Dabei kommt es zur Sperrung von Fahrbahn und Radweg der Stauffenbergallee zwischen der Radeberger Straße und der Tunnelausfahrt in Fahrtrichtung Königsbrücker Straße/Autobahn A 4.

Die Kosten berufen sich auf 26.000 Euro. Ausgeführt werden die Arbeiten von der Flügel GmbH und die Verkehrssicherung übernimmt die BAS Verkehrstechnik AG.