Wiesenstraße in Chemnitz erhält Gehweg

An der Wiesenstraße im Chemnitzer Stadtzentrum wird zwischen Moritz- und Annenstraße ein Gehweg gebaut.

Die häufig von Fußgängern frequentierte Straße wird vor allem als Zugang zum DAStietz genutzt.

Laut Stadt soll der entstehende Gehweg aber besonders die Verkehrssicherheit für die Kindertagesstätte an der Wiesenstraße erhöhen.

Baustart soll Mitte April sein, kommende Woche beginnen bereits Vorarbeiten. So müssen dem neuen Gehweg unter anderem sieben Bäume und eine Hecke weichen.

Während der einmonatigen Bauzeit wird die Wiesenstraße halbseitig gesperrt. Die Kosten belaufen sich auf rund 35.000 Euro.