Wild Boys empfangen Falken

In Eishockeyoberliga Staffel Ost müssen die Chemnitzer Eishockeycracks am Wochenende erneut zweimal aufs Eis.

Am Freitagabend empfangen die Wild Boys 20:00 Uhr im heimischen Küchwald die Johnsdorfen Falken.

Im Spiel gegen die punktgleichen Jonsdorfer wollen die Chemnitzer laut eigener Aussage an die Leistung der vergangenen Woche bei FASS Berlin anzuknüpfen und sich so mit einem Sieg etwas von den Oberlausitzern abzusetzen.

Den ersten Saisonvergleich konnten die Falken mit 5:3 für sich entscheiden.

Einen Tag später müssen die Männer um Trainer Mannix Wolf dann bei Tornado Niesky antreten. Und da wartet eine ganz schwere Aufgabe auf die Wild Boys.

Denn die Tornados sind nach einem schlechten Saisonstart momentan richtig gut Fahrt. Zuletzt konnten sowohl Erfurt (9:4), als auch Schönheide (5:4) ohne Punkte nach Hause geschickt werden und auch in Leipzig konnten die Tornados einen Punkt entführen.

Bully ist 18:30 Uhr im Freiluftstadion in Niesky.

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar