Wild Boys gewinnen mit 6:3

Der alte Sachsenpokalsieger ERC Chemnitz ist gleichzeitig auch der neue.

In seinem letzten Pokalspiel der Saison gewann der ERC gegen denEHC Neue Eislöwen Dresden mit 6:3. Chemnitz bleibt damit als einzige Mannschaft im diesjährigen Pokal ungeschlagen. Für die Gastgeber trafen Alexander Teichert, Christian Weck und Lars Nagel. Nächster Höhepunkt im Vereinsleben ist am 9. April die Fahrt nach Riesa zum Eishockey – Länderspiel Deutschland – Schweden. Vom 22. bis 24. April präsentiert sich der ERC dann auf der Messe „Rad & Roll“ in der Arena Chemnitz.Alle Termine für Chemnitz, der Veranstaltungsplaner von SACHSEN FERNSEHEN! Jetzt neu unter: http://www.chemnitz-fernsehen.de/ov_veranstaltungen.php