Wild Boys wollen an der Saale nicht baden gehen

Die Wild Boys Chemnitz müssen in der Eishockey-Regionalliga Ost am Freitag, den 26.02.2010 zum drittel Mal in dieser Saison gegen die Saale Bulls Halle aufs Eis.

In der Auswärtspartie in Halle wollen sich die Chemnitzer diesmal besser verkaufen, als in den zwei ersten Begegnungen. In beiden Spielen hagelte es für die Wild Boys jeweils deftige Niederlagen im zweistelligen Bereich. Trainer Mannix Wolf muss in der Saalestadt in der Offensive neben dem gesperrten Michael Vymazal voraussichtlich auch auf Roy Engler verzichten. Die Chemnitzer Mannschaft wird auf halleschem Eis wohl eine starke Defensivleistung an den Tag legen müssen, um nicht erneut unterzugehen. Los geht es in der ESC Halle, Gimritzer Damm 1 in Halle um 20 Uhr.

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar