Wilder Westen in Waldenburg

Mit Pistole bedroht!

Eine Gruppe von sieben jungen Männern war am Himmelfahrtstag gegen 16.40 Uhr nach einem Gaststättenbesuch auf der Eichlaide in Richtung Schlagwitz unterwegs. Dabei nahm einer der Männer (20) vor einem Haus eine Mülltonne mit. Der Hausbesitzer (77) folgt der Gruppe und fordert den 20-Jährigen auf, die Tonne zurückzubringen. Um seiner Forderung Nachdruck zu verleihen, zog er eine Pistole. Der Bedrohte brachte die Mülltonne zum Haus zurück. Zwischenzeitlich hatten andere Personen dieser Gruppe die Polizei verständigt. Der 77-Jährige übergab die Pistole, eine Walther P 38, Kaliber 9 Millimeter der Polizei. Der Mann hatte die Waffe rechtmäßig besessen, er ist Mitglied eines Schützenvereins. Nun wird gegen ihn wegen Bedrohung ermittelt.Kleinanzeigen bei SACHSEN FERNSEHEN – Private Anzeigen sind kostenlos:http://www.chemnitz-fernsehen.de/ov_veranstaltungen.php