Wildgatter durch Sturmtief beschädigt

Im Wildgatter Oberrabenstein müssen nach dem Sturmtief Eberhard zahlreiche Schäden beseitigt werden. Bereits seit Montag ist das Wildgatter daher für Besucher geschlossen. Wege und Zäune müssen von umgestürzten Bäumen beseitigt werden. Glücklicherweise wurden aber keine Tiere verletzt. Laut Stadt ist das Wildgatter weiterhin geschlossen. Wann es wieder geöffnet sein wird, ist momentan noch nicht bekannt.

Allerdings gibt es auch erfreuliche Nachrichten, denn die Wildschwein-Familie hat Nachwuchs bekommen. Die Frischlinge zeigen sich unbeeindruckt von den Sturmschäden und sind schon viel im Wildgatter unterwegs.

© Jan Klösters