Wildgattertag in Oberrabenstein

Chemnitz – Am Sonntag, den 30. September, von 10.00 Uhr bis 17.00 Uhr lädt der Verein „Tierparkfreunde Chemnitz e. V.“ alle großen und kleinen Gäste zum Wildgattertag ein.

„Der Rothirsch – König unserer Wälder“ ist das Motto des diesjährigen Wildgattertages in der gleichnamigen Einrichtung in Oberrabenstein.

Beim diesjährigen Wildgattertag kannst Wissenswertes über das eindrucksvollste Großwild unserer Heimat erfahren, dessen lautstarker Brunftruf in den nächsten Wochen wieder unsere Wälder erfüllen wird.

Neben den imposanten Geweihträgern gibt es natürlich weitere einheimische Tiere wie Wölfe, Wisente, Luchse, Rotwild oder Schwarzwild in den großzügigen Gehegen in Oberrabenstein zu entdecken.

Kommentierte Fütterungen bei den Luchsen und vor allem der in diesem Jahr neu eröffnete Besucherpfad durch das Gehege seiner kleineren Vettern, der Damhirsche, ermöglichen ein hautnahes Erleben.

Aktives Mitmachen ist bei der Waldralley und dem Waldmemory des BUND beim großen Malwettbewerb, dem Kinderquiz und am Glücksrad gefordert. Natürlich gibt es dabei auch wieder tolle Preise zu gewinnen.

An einem ganz besonderen Stand können verschiedene Geweihformen nicht nur entdeckt, sondern Geweihe auch erworben werden. Daneben lädt der Förderverein des Tierparks Chemnitz zu zünftigem Feuerwehrimbiss sowie zu Kaffee und Kuchen am Bäckerwagen ein.

Quelle: Tierparkfreunde Chemnitz e. V.

Autorin: Anna Louisa Müller