Wildschweinkarambolage auf der B 93

Ein BMW-Fahrer steuerte um Mitternacht in eine Rotte Wildschweine.

Die etwa 10 Tiere hielten sich auf der B 93, kurz vor der Abfahrt Crimmitschau/Dennheritz auf. Der herannahenden 37-jährige Fahrzeugführer konnte weder rechtzeitig bremsen noch ausweichen. Drei Wildschweine wurden bei der Karambolage getötet. Kurzzeitig musste die Bundesstraße gesperrt werden. Am BMW entstanden ca. 6.000 Euro Schaden und musste abgeschleppt werden. Laut Polizei blieb der Fahrer unverletzt.