„Willkommen an Bord“ im Verkehrsmuseum

Ab Freitag nimmt das Verkehrsmuseum seine Besucher mit auf hohe See.

Nach über 3jähriger Bauzeit ist die Dauerausstellung Schifffahrt im über 100 Meter langen Gang vom Schloss zum Johanneum nun wieder komplett. Bereits seit Ende letzten Jahres ist der erste Teil zum Thema „Binnenschifffahrt“ fertig.
Um die 70 Schiffsmodelle, Schautafeln und original maritime Ausstattung vermitteln hier anschaulich die Entwicklung der Seeschifffahrt. Hobbykapitäne können außerdem selbst aktiv werden – Modellschiffe durchs Wasserbecken schippern, Seemannsknoten üben, oder auf der Schiffsbrücke einen virtuellen Ozeanriesen in den Hafen lotsen. Übrigens – noch bis zum 30. November haben Besucher bis 16 Jahre im Verkehrsmuseum freien Eintritt!