Willkommen – Bienvenue – Welcome!

Dinnershows sind in Dresden immer mehr im Kommen. In Reick wird das jetzt noch mit einer außergewöhnlichen Location verbunden. Im Nostalgiezelt feierte am Freitag das Musical Cabaret Premiere.

Das Nostalgiezelt in Reick entführt die Zuschauer ins Berlin der 20er Jahre. Genauer gesagt in den Kit-Kat-Klub. Auch den mittellosen amerikanische Schriftsteller Cliff verschlägt es nach Berlin. Im Kit Kat Club lernt er den Star der Show- die englische Sängerin Sally kennen. Die beiden verlieben sich. Doch vor dem Hinetrgrund des heraufziehenden Nationalsozialismus hat ihre Beziehung keine Chance. Vor ausverkauften 300 Plätzen war die Cabaret-Premiere ein voller Erfolg. In dieser Inszenierung sind die Zuschauer mittendrin im wilden Kit Kat Club. Das Brodway-Musical, das in den 70er Jahren sehr erfolgreich mit Liza Minelli verfilmt wurde, riss die Dresdner mit. Voraussichtlich bis Ende März ist das Nostalgiezelt hinter dem Gasspeicher in Reick zu Gast.