Winterbergstraße erhält neue Asphaltdecke

Ab 27. Oktober wird auf der Winterbergstraße in Dresden-Seidnitz die Asphaltdecke saniert. Dies betrifft den Abschnitt zwischen der Gasanstaltstraße und der Kreuzung Liebstädter Straße. Während der Bauarbeiten gibt es Verkehrseinschränkungen. +++

Das Straßen- und Tiefbauamt lässt die Decke auf der Winterbergstraße zwischen der Gasanstaltstraße bis einschließlich der Kreuzung Liebstädter Straße sanieren. Vom 27. Oktober bis 17. November 2014 fräsen die Arbeiter die Decke der Fahrbahn in beiden Richtungen ab und bauen eine neue Asphaltdeckschicht ein. Gleichzeitig passt die Stadtentwässerung Dresden GmbH die Schachtdeckel an.

Im gesamten Bauzeitraum kommt es zu Einschränkungen auf jeweils einer Fahrspur in beiden Richtungen. Vom 27. Oktober bis 3. November ist das Linksabbiegen in stadtwärtiger Richtung aus der Gasanstaltstraße nur für den ÖPNV gestattet.

Vom 7. bis 10. November ist die stadtauswärtige Fahrspur voll gesperrt. Die Umleitung erfolgt über die Liebstädter Straße, Bodenbacher Straße und Rennplatzstraße.

Die Arbeiten kosten etwa 115 000 Euro.

Quelle: Landeshauptstadt Dresden

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar