Winterdienst im vollen Einsatz

Auf Grund der andauernden Kälte und des Schneefalls ist der Winterdienst heute seit vier Uhr mit 43 Streufahrzeugen und voller Besetzung in Dresden im Einsatz.

Auf Grund der andauernden Kälte und des Schneefalls ist der Winterdienst heute seit vier Uhr mit 43 Streufahrzeugen und voller Besetzung von 51 Arbeitskräften im gesamten Stadtgebiet im Einsatz. Schwerpunkt der Räum- und Streufahrzeuge sind die Höhenlagen und Gefällstrecken.

Seit gestern wurden 169 Tonnen Tausalz sowie 6 Tonnen Splitt, Granulat und Sand gestreut. Anlieger sind gefordert, zwischen 7 und 20 Uhr Fußwege zu räumen und zu streuen. Der städtische Winterdienst arbeitet heute bis 21 Uhr, wenn erforderlich länger.

Quelle: Stadt Dresden

++
Immer aktuell informiert – mit dem DRESDEN FERNSEHEN Newsletter!