Winterdienst macht Druck

Der Winterdienst hat in der Nacht zum Donnerstag in und um Chemnitz nicht gearbeitet, sondern gestreikt.

Die Gewerkschaft VERDI hatte aufgerufen, dass die Winterdienst-Mitarbeiter für ihren Tarifvertrag Druck machen sollen. Nicht betroffen waren das Stadtgebiet und die Autobahnen. Hintergrund der Streiks war der neue Tarifvertrag, der für den öffentlichen Dienst von Bund und Kommunen gilt, für die Angestellten des Freistaates dagegen nicht. Wie wird das Wetter in Chemnitz? Jetzt neu: Die Wettervorschau bei SACHSEN FERNSEHENhttp://www.chemnitz-fernsehen.de/wetter.php