Wintereinbruch

Der Wintereinbruch in Dresden blieb ja zunächst aus.Im Erzgebirge sah das ganz anders aus.

Im Gebirge hat es kräftig geschneit. Altenberg präsentierte sich am morgen ganz in weiß
Frau Holle hatte wirklich ihr Bestes gegeben

Für die Autofahrer war das ganze nicht so lustig. Die mussten am morgen erstmal kratzen und kehren. Aber die Altenberger nahmen es gelassen.

Der Winterdienst war im Dauereinsatz um die Straßen freizubekommen.
Und auch die Einsatzkräfte von Feuerwehr und Polizei hatten viel zu tun.
Nicht alle Autofahrer haben sich auf die winterlichen Bedingungen eingestellt. ++

Mehr dazu erfahren Sie in der Drehscheibe Dresden, stündlich ab 18 Uhr auf DRESDEN FERNSEHEN.