Winterferien auf dem Eis der EnergieVerbund Arena in Dresden

Kinder-Eislaufkurse, Eis-Fasching, Motto-Eis-Discos,  World Cup Short Track, Speedway on Ice, Ladies Night am Dienstagabend. +++

Winterferienstart in der EnergieVerbund Arena, Magdeburger Straße 10, im Sportpark Ostra.
Öffnungszeiten: Neben den regulären Öffnungszeiten jeden Dienstag, Mittwoch und Donnerstag sind die Eisflächen dienstags und donnerstags zwei Stunden länger, von 10 bis 16 Uhr offen. Mittwochs steht die Eishalle zwei Stunden länger, ebenfalls von 10 bis 16 Uhr zur Verfügung. (Öffnungszeiten im Überblick in der Anlage)

Kinder-Eislaufkurse: jeweils dienstags am 10. und 17. Februar, mittwochs 11. und 18. Februar sowie donnerstags 12. und 19. Februar. Angeboten werden die kostenfreien Kurse vom Eigenbetrieb Sportstätten Dresden gemeinsam mit den Eislöwen Juniors auf der Eisbahn im Freien. Die Kurse finden stündlich 10 Uhr, 11 Uhr, 12 Uhr und 14 Uhr statt. Qualifizierte Trainer bringen den drei bis zehnjährigen Kindern das Stehen, Laufen und Bremsen spielerisch bei. Zu zahlen ist lediglich der reguläre Eintrittspreis. Um rechtzeitige Anmeldung wird gebeten: Telefon (03 51) 4 88 52 52 oder per E-Mail an servicepunkt@dresden.de. Die Plätze sind begrenzt. Es können maximal acht Teilnehmer pro Kurs mitmachen. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich. Die Kinder müssen mit Helm, Schonern, Handschuhen und Schlittschuhen ausgerüstet sein. Die Ausrüstung kann komplett oder teilweise vor Ort im Schlittschuhverleih gegen Gebühr geliehen werden.  

Eis-Fasching: Ob Pirat, Prinzessin, Clown oder Cowboy – alle kleinen und großen kostümierten Eislaufgäste sind am Faschingsdienstag, 17. Februar herzlich willkommen.

Motto-Eis-Discos: Jeden Samstag zur Eis-Disco, von 19.30 bis 22.30 Uhr heizt das Disco Twice DJ-Team die eiskalte Partyzone auf. Am Sonnabend, 31. Januar wird es zur Hüttenzauber-Eis-Disco zünftig winterlich-fröhlich. Während auf der Außenbahn bei Lumumba und Aprés-Ski-Hits gefeiert wird, legen in die DJs in der Halle die neuste Chart-Musik auf. Die erste Eis-Disco des Monats, am Sonnabend, 7. Februar ist traditionell „Flirtparty“. In der Folgewoche wird am Sonnabend, 14. Februar zum Valentinstag getanzt. Das Disco-Twice DJ-Team spielt vor Ort die Wunsch-Love-Songs der Verliebten. Gruß- und Liebesbotschaften sind herzlich willkommen und können direkt beim DJ-Team verkündet werden. Eintritt zu jeder Eis-Disco: 5 Euro

World Cup Short Track: Vom Freitag, 6. bis Sonntag, 8. Februar wird die EnergieVerbund Arena zur internationalen Wettkampfstätte. Mit Höchstgeschwindigkeit geht es zum ISU World Cup Short Track übers Eis. Die Weltelite des Short Tracks kommt zusammen, um sich mit der internationalen Konkurrenz zu messen. Am Freitag, 6. Februar haben Schulklassen freien Eintritt. Mit dem Eislauf-Ticket erhalten die Besucher außerdem 20 Prozent Online-Rabatt auf die Eintrittskarte zum World Cup Short Track. Karten für das Weltcup-Finale in Dresden sind im Internet unter www.shorttrack-events.de und an allen bekannten Vorverkaufsstellen erhältlich. Der Weltcup im Short Track wird nach 2009, 2011 und 2013 zum vierten Mal in Dresden ausgetragen. Dresden ist die fünfte von sechs Stationen der Weltcup-Serie, die in Izmir endet. Zahlreiche Dresdner Profisportler sind für Deutschland am Start, unter anderem Bianca Walther, Christoph Schubert und Anna Seidel. Short Track ist wohl die spektakulärste Form des Eisschnelllaufs, ausgetragen im Eishockey-Oval, auf einer 111,12 Meter langen Runde. Der schnelle Eissport verspricht auf verschiedenen Distanzen Geschwindigkeit und eindrucksvolle Überholmanöver. Short Track ist seit 1992 eine olympische Disziplin des Eisschnelllaufs, deren Bundesstützpunkt in Dresden ansässig ist. Weitere Informationen und Tickets erhalten Interessierte im Internet unter www.shorttrack-events.de.  

Speedway on Ice am Sonntag, 22. Februar, 15 Uhr. Infos unter http://www.speedway-on-ice.de

Ladies Night am Dienstagabend: Dienstags zahlen Frauen für die Eislaufzeit von 19.30 bis 21.30 Uhr nur 2,50 Euro und erhalten gratis eine kraftspendende Viba-Fruchtschnitte für ihr abendliches Work Out. Natürlich sind Herren ebenfalls herzlich willkommen.

Letztes Eislaufen unter freiem Himmel am Sonntag, 8. März. Dann werden die 4000 Quadratmeter Eisfläche abgetaut. Eislaufen unter freiem Himmel ist dann erst wieder ab der neuen Saison am 17. Oktober 2015 möglich. In der Trainingseishalle mit 1700 Quadratmetern geht die Saison noch bis Sonntag, 29. März 2015.

Kontakt und Informationen: EnergieVerbund Arena, Magdeburger Straße 10, Servicepunkt, Telefon (03 51) 4 88 52 52, E-Mail: servicepunkt@dresden.de, Internet: www.dresden.de/eislaufen