Winterflugplan wird kleiner – Plant Ryanair den Rückzug vom Leipziger Airport?

Wie bestätigt wurde, dünnt die Billigfluglinie Ryanair ihr Flugangebot am Airport Leipzig/Halle ab November aus. So wird unter anderem die Strecke nach Rom komplett aus dem Programm genommen. +++

Die irische Airline ist seit 2011 am Flughafen bei Schkeuditz vertreten. Seit dem Erstflug wird nun erstmals das Angebot verkleinert. Die Strecke nach Rom, die bisher zwei Mal pro Woche bedient wurde, fällt komplett weg. Als Grund nennt das Unternehmen „kommerzielle Gründe“.

Aber auch die beliebte Strecke nach London wird zusammengekürzt. Statt bisher einmal pro Tag hebt Ryanair ab November nur noch vier Mal die Woche von Leipzig ab. Für den Sommerflugplan 2013 wollte die Airline noch keine Aussage treffen.