Wintersportauftakt am Chemnitzer „Nischl“

Am Donnerstagvormittag ist in Chemnitz die Snowboard-Saison 2014 gestartet.

Ohne Schnee ist das ungewöhnlich, aber mit Chemnitzer Innovationen durchaus möglich.

Zwei Chemnitzer Unternehmen haben Skipiste und Snowboard entwickelt, damit Wintersportbegeisterte auch im Sommer ihrem Hobby frönen können.

Eine textile Skipiste ersetzt dabei den Schnee und bietet auch im Sommer gute Voraussetzungen für Wintersportler.

Das Snowboard selbst passt sich den unterschiedlichen Fahrsituationen an und sorgt für ein besseres Fahrverhalten. 

Interview: Jens Reindl – MR.SNOW textile Skipisten

Die aktuellen deutschen Hochschulmeister Paul Baudach und Henning Rabe zeigten dabei, dass Snowboarden auch ohne Schnee funktioniert.

Alle Interessenten können sich bei der Chemnitzer Fachmessen vom 14. bis 16. Mai über die Chemnitzer Leichtbau-Innovationen in der Messe Chemnitz informieren.