Wintertreffen der Biker

Das Schloss Augustusburg ist am Wochenende wieder fest in der Hand von Zweiradfans gewesen.

Mehr als 2.000 Biker und fast 13.000 Besucher kamen zum 38. Wintertreffen für Motorradfahrer. Neben vielen historischen Maschinen konnten auch die neuesten Modelle bestaunt werden.

Bei Temperaturen knapp über dem Gefrierpunkt hatten 442 Camper ihre Zelte im Schlosshof aufgeschlagen. Unter den Teilnehmern waren Biker aus aller Welt, die weiteste Anreise hatten zwei Finnen, die rund 1.300 Kilometer bis nach Augustusburg zurücklegten. Der älteste Fahrer war 70 Jahre alt, die jüngste Fahrerin 17.

Ein weiterer Anziehungspunkt war wie immer der große Teilemarkt im Steinbruch, der bereits am Freitag restlos ausgebucht war.

++
Machen Sie tolle Schnäppchen mit unseren Auktionen, schauen Sie einfach mal rein

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar