Wintervorbereitung im Leipziger Fußball: Sieg für RB Leipzig, Klatsche für Lok Leipzig

Am Wochenende testeten die Leipziger Regionalligisten RB Leipzig und Lok Leipzig wenige Woche vor der Rückrunde wieder einmal ihre Form. Während die Roten Bullen siegreich waren, musste die „Loksche“ eine enorme Schlappe hinnehmen. +++

Mit 2:1 siegte RB Leipzig am Sonntagnachmittag gegen den SC Verl. Kammlott und Kutschke bescherten mit ihren Toren den Roten Bullen dabei den dritten Sieg im dritten Testspiel. Vor dem Rückrundenstart am 10. Februar befinden sich die Leipziger offenbar auf dem richtigen Weg.

Vom Erfolgspfad abgekommen ist dagegen Lok Leipzig. Hatte man gegen Rot-Weiß Erfurt noch ein sehr gutes 0:0 herausspielen könnten, hagelte es gegen die U23 des Halleschen FC eine derbe Niederlage: Mit 1:5 musste sich das enorme ersatzgeschwächte Team von Marco Rose geschlagen geben.