„Wir gestalten Chemnitz“

Chemnitzer Jugendliche wollen in unserer Stadt mitplanen, mitwirken und mitentscheiden.

Dieser besondere Ehrgeiz kam am Wochenende beim ersten Jugendaktionstag „Wir gestalten Chemnitz“ auf dem Konkordiaplatz deutlich zum Ausdruck. Mehr als 50 Projekte unterschiedlicher Vereine stellten unter Beweis, dass sich junge Leute in Chemnitz engagieren. Vorbildfunktion haben dabei unter anderem die Gründungsinitiative des Jugendforums, das Netzwerk für Kultur- und Jugendarbeit sowie das Bürgerzentrum Leipziger Straße. Der Jugendaktionstag sollte ein Signal für Verwaltung und Politik sein, junge Leute in die Entscheidungsprozesse überhaupt oder noch stärker einzubeziehen. Oberbürgermeisterin Barbara Ludwig steht hinter den Plänen der Jugendlichen.

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar